103. Rheder Jazzabend

103. Rheder Jazzabend

mi, 11.03.15

Christian Hassenstein Trio mit Gastsolistin Shannon Barnett (Posaune),

Die Posaunistin und Komponistin Shannon Barnett wurde 1982 in Australien geboren und studierte am Victorian College of the Arts. Danach absolvierte sie noch ein Master-Studium an der State University of New York.

Von ihrer Heimat in Australien aus etablierte sie sich als vielseitige Musikerin und arbeitete mit unterschiedlichen Künstlern zusammen, unter anderem mit Kurt Rosenwinkel, Charlie Haden und Sinead O’Connor.

Shannon Barnett trat auf vielen australischen Festivals auf und unternahm Tourneen unter anderem nach Schweden, Dänemark, Norwegen und Mexiko.

Ihre Vielseitigkeit stellte die Posaunistin unter anderem bei Weltmusik-Projekten mit der einheimischen australischen Gruppe „The Black Arm Band“ und dem „Tatana Village Choir“ aus Papua-Neuguinea unter Beweis.

2007 erhielt sie den Titel „Young Australian Jazz Artist of the Year“, drei Jahre später veröffentlichte sie ihr Debütalbum „Country“.

Nach ihrem Umzug nach New York 2011 trat Shannon Barnett dort mit Musikern wie Jon Faddis, Darcy James Argue und Dee Dee Bridgewater auf und spielte in der Birdland Big Band. Seit dem Frühjahr 2014 spielt sie als 2. Posaunistin in der WDR Big Band Köln, Barnett ist das jüngste Mitglied der Band.

Shannon Barnett im Internet: www.shannonbarnett.info

Text: WDR http://www1.wdr.de/radio/orchester/bigband/portraet/bandmitglieder/posaunen/barnett100.html

Alle Konzertbesucher dürfen sich auf swingenden Mainstream Jazz mit Tiefgang im Konzertlokal blues, Kirchstraße 9 in Rhede freuen. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.