acoustic à la carte: finn und jonas ulrich

acoustic à la carte: finn und jonas ulrich

do, 11.10.18

 

Finn und Jonas sind eindeutig Zwillinge.

Sie gleichen sich jedoch nicht nur in ihrem Aussehen, sondern auch in ihrer Passion für die Musik.

Gemeinsam bilden sie eine musikalische Einheit und lassen ihre Hörer in eine neue Welt eintauchen. Stilistisch lassen sich die Zwillinge in die Genres Singer-Songwriter und deutschsprachige Popmusik einordnen. Ihre harmonische Zweistimmigkeit, ihr Schreibstil und die ganz eigene Art der Interpretation ihrer Songs sind einzigartig.

Finn und Jonas neigen zu Selbstironie. Dass ihre Eltern nicht unbedingt mit Zwillingen gerechnet hatten, ist den Brüdern bewusst. In dem Song „Nie ganz alleine“ erzählen sie davon und von ihrem
Familienzusammenhalt: „Vielleicht war’s Glück, gewollt war’s sicher nicht. Doch heut, so an für sich, hätte es niemals besser kommen können.“
Ihre positive Eigenschaft, sich und andere nicht so ernst zu nehmen, spiegelt sich auch in ihrem Lied „45 Jahre“ wider: „Du bist erst 45 Jahre, komm ich lad’ dich ein. Auf einen schönen Abend mit `nem guten Wein. Bevor ich jetzt jeden Anstand verlier’ müssen wir zu Dir, weil meine Eltern sind bei mir, sind bei mir…“.

Gleichermaßen machen sich die Zwillinge viele Gedanken auf gesellschaftlicher und sozialkritischer Ebene. Mit Songs wie „Postfaktisch denken“ oder „Schon gemein“, schaffen sie es dem Hörer auf ironische Art und Weise, ernste Themen nahezubringen. In den Textzeilen: “Machen den Planeten high mit CO2 und so `nem Dreck. Ist das der sogenannte Treibhauseffekt? So ein globales Projekt“ sprechen die Zwillinge Sorgen und Ängste der Gesellschafft offen an. Sie erschaffen mit ihren Texten Sinnbilder, treffen damit den Nerv der Zeit und fungieren als Stimmen ihrer Generation.

Die aus dem Ruhrgebiet stammenden Brüder haben in ihren 20 Lebensjahren verschiedene Instrumente spielen gelernt. Letztlich haben sie sich für die Gitarre entschieden. Zu zweit haben sie in den vergangen Jahren viel Erfahrung bei Live-Auftritten, in Tonstudios und bei verschiedensten Songcontests gesammelt. Im erfolgreichen Komponistenwettbewerb „Dein Song“ von ZDF/KiKA, haben sie mit ihrem direkten Einzug in das Finale bereits 2017 ihr Können unter Beweis gestellt. Das dazugehörige „Dein Song“ Album erreichte #1 der deutschen Compilation Charts. Unterstützt wurden die Zwillinge von Lionshead Frontmann Iggi. Konzerte von Finn und Jonas sind ein besonderes Erlebnis für ihr Publikum, gefüllt mit einer ordentlichen Portion Spaß und tiefer Emotion.

Finn und Jonas auf Facebook …

 

anmeldungen für diese veranstaltungen nimmt das blues nur unter tel. 02872-9481444 oder direkt im blues (e-mails können leider nicht berücksichtigt werden) entgegen.

die karten kosten 15,00 euro inkl. kleiner häppchen. acoustic à la carte beginnt immer um 19.30 uhr, der einlass ist ab 19.00 uhr